GOLDREGENRAUSCH

Wir arbeiten dran...

GOLDREGENRAUSCH frei nach dem Roman von Claudia Schreiber.

Text und Regie: Caspar Harlan

Spiel und Puppenbau: Kerstin Wittstamm

Goldregenrausch Roman

Wir erheben nicht den Anspruch, den Roman von Claudia Schreiber vollständig  dramatisieren zu wollen. Wir lassen uns aber von der zentralen Story darin inspirieren, verdichten sie und versuchen das als Dialog auf die Bühne zu bringen.

Anders als bei EMMAS GLÜCK, spielt Kerstin Wittstamm hier mit einer Puppe als Partnerin. Sie selber spielt die alte GRETE, die von ihrer Ziehtochter MARIE besucht wird.

MARIE ist auf dem Weg nach England, um ihr Studium zu beginnen und möchte sich von GRETE verabschieden. Der Dialog der sich entwickelt lässt vermuten, dass es der letzte Abschied sein könnte und so enwickelt er sich eine Lebensbeichte, genauer: zu zwei Lebensbeichten.

Zur Zeit sind wir noch dabei das Stück zu entwickeln und Puppen zu bauen. Es werden wohl mehrere sein, bevor MARIE 'geboren' wird. Erst dann können die Probe beginnen und wir sind guter Hoffnung, dass wir GOLDREGENRAUSCH zur Kulturellen Landpartie 2024 spielen können.
Für uns ist das ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang.

IMG_0172
IMG_0176
IMG_0196

IM SPIELPLAN
PREMIERE!
Di., 30.04.24
20:00 Uhr
SommerBühne der Freien Bühne Wendland
Diahren 9 Waddeweitz
Do., 09.05.24
20:00 Uhr
SommerBühne der Freien Bühne Wendland
Diahren 9 Waddeweitz
Fr., 17.05.24
20:00 Uhr
SommerBühne der Freien Bühne Wendland
Diahren 9 Waddeweitz
Kartenbestellungen im Spielplan