L&S BREIT

Leni Riefenstahl & Susan Sontag

von Stijn Devillé

LeniRiefenstahl_SusannSonntag-15

Das Time Magazine feiert Jubiläum

und lädt alle Personen, die je den Titel der Zeitschrift geziert haben, zu einer Feier nach New York ein. Nicht nur Leni Riefenstahl, auch Susan Sontag ist eingeladen und doch ist es zu einem Treffen der so unterschiedlichen Frauen nie gekommen.
Devillé stellt uns die beiden vor und erst, wenn wir eine Ahnung davon haben wie sie ticken, lässt er sie aufeinander los. Dann werden sie schärfer, die krass auseinander strebenden Weltbilder.
Leni die Künstlerin, beseelt von schönen Bildern und von der Unschuld der Kunst und die intellektuelle Susan, die sich der Moral und der daraus folgenden Logik verschrieben hat, geraten aneinander.
Da ist dann das eigene Weltbild gefragt – was darf ein Künstler und was nicht, um sauber zu bleiben - damals und heute.
Es spielen:
Leni Riefenstahl - Kerstin Wittstamm,
Susan Sontag - Carolin Serafin.
Regie: Caspar Harlan
Fotos: Kina Becker
Rechte: Drei Masken Verlag, München

    Premiere:      31. Mai 2022

SusannSonntag GROß-14

 

Sie könnten kaum unterschiedlicher sein: die Regisseurin und Fotografin Leni Riefenstahl auf der einen Seite, die Schriftstellerin und Intellektuelle Susan Sontag auf der anderen. Eine den Körperkult liebende Nazi-Propagandistin oder zumindest duldende Mitläuferin trifft auf eine jüdische, homosexuelle Kritikerin.

Riefenstahl und Sontag sollen einander treffen. Das Time Magazine feiert Jubiläum und lädt alle Personen, die je den Titel der Zeitschrift geziert haben, zu einer Feier nach New York. Ein Dialog der Vorwürfe, der Zweifel, der Selbstgerechtigkeit, der Selbstzerstörung und der Macht entsteht im Vorfeld.

Riefenstahls Selbstdisziplin, Ehrgeiz, Unbeirrbarkeit und Lebensdrang stehen im krassen Gegensatz zur Kritik der zweifelnden, stets reflektierenden, anklagenden und schwer-kranken Sontag. Ein Treffen zweier starker Frauen, das nie zustande kam, dennoch in seiner Intensität Schatten auf beide Biografien voraus warf. (www.theatertexte.de)

IM SPIELPLAN
Sa., 03.09.22
20:00 Uhr
TheaterTage Wedemark
Bürgerhaus Bissendorf, Am Markt 1 30900 Wedemark
Kartenbestellungen im Spielplan
1.PRESSE breit