Spielplan

  • 13.12. - Der Junge im Bus
  • 16.12. - Zwei Brüder - ein Schattenspiel
  • 20.12. - Der Junge im Bus

Bilderbuch

Newsletter

TheaTanzt

Thea-sw

Tanz-Theater und Performance Projekte

   mit „Spezialisten des Alltags“

TheaTanzt ist das Künstlerinnenkollektiv Ursula Pehlke und Mariana Madeira Humann. Sie entwickeln als Performerinnen, Regisseurin und Choreographin TanzTheaterstücke mit und nach den Ideen der TeilnehmerInnen. Es gelingt ihnen immer wieder aus dem Pool der Lebenserfahrungen Ideen zu schöpfen, um daraus höchst spannende Geschichten und Ausdrucksqualitäten entstehen zu lassen. Innerhalb von 9 Monaten entstehen die neuen Produktionen, die im Kulturverein Platenlaase und an anderen Orten aufgeführt werden.

Vorkenntnisse werden begrüßt, sind aber keine Vorraussetzung. Körperliche Einschränkungen beflügeln die Inspiration.

–  Neuer Zyklus Schauspiel-Tanz-Performance 
beginnt!
Das TheaTanzt Ensemble probt im Kulturverein Platenlaase. Ein Einstieg in diese Gruppe, die Performances erarbeitet, ist nach Absprache immer noch möglich.

Montags 18 – 20:00   www.platenlaase.de

 

Regelmäßige Kinder – und Jugendprojekte in Kooperation mit dem Kulturverein Platenlaase, Jugendzentrum Lüchow, Jugendzentrum Hitzacker, Kiez e.V. und KulturBahnhof Hitzacker KuBa e.V. weitere infos unter mythos on stage

 

 

 Produktionen

„ein Schiff wird kommen“

…Die Tänzerinnen und der Tänzer ..tragen absolut identische, weißblonde 60-iger Jahre-Frauen-Perücken, diese konterkarieren die übliche Flüchtlings-Vorstellung, die meist geprägt ist von Dunkelhaarigkeit, erinnern aber auch an Schaumkronen im Meer und lassen die Figuren sich blitzschnell in deutsche kleinstädtische Hausfrauen verwandeln, die finden, das Flüchtlingsheime nicht in ihrer Umgegend gebaut werden sollen. Die Tänzer werden durch sie aber auch eindeutig zu Figuren, die etwas spielen, es nicht sind…..Kleines Ensemble: Großes Tanztheater. Die Botschaft klar, die Bewegungen passend und knapp, alles aufs Wesentliche reduziert, große Wirkung. Anja Röhl, Junge Welt ,2014

Presse  Junge Welt

 

ein-Schiff-PLakat-klein

 

 

…der Geschmack von Lebertran bei meiner Oma,
ein Fluss, ein Geruch, da wo ich mitreden kann, Westschokolade, ein Gefühl oder das Huhn
dass immer so komisch gekuckt hat…

 

Heimat-Flyer-kl

 

13 TeilnehmerInnen betrieben intensive Recherche zum Thema
Heimat : von Osten, Westen, Innen, Außen, und durch Generationen gewandert.
Die Heimatspezialisten landen auf der Platenlaase Bühne, tanzen ihre Heimatlosigkeit,
beschwören Heimatliche Gesänge, bringen ihre persönliche Heimat ins Spiel. 2013

 

„Blättern“  Platenlaase 2012

TheaTanzt blaettern 2012IMG_0001

 

 

 

                                   aus der zeit gefallen  Platenlaase 2010

aus-der-Zeit-2

 

 

 

 

 

 

Informationen – Ursula Pehlke –  info@theatanzt.de