Spielplan

  • 23.07. - Emmas Glück
  • 25.07. - Käpt´n Lüttich und Baby Dronte
  • 11.08. - Ist das die Liebe?

Bilderbuch

Newsletter

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Probenfoto

Probenfoto

Umweltstück oder Zaubermärchen? Beides! Ein „Laborzauberer“ und eine „Geldhexe“ arbeiten fieberhaft daran, die Welt zugrunde zu richten.

Heimlich beobachtet werden die beiden dabei von zwei Agenten, die der „Hohe Rat der Tiere“ entsendet hat: Maurizio, den fetten, trägen Kater und den vom Leben arg gebeutelten Raben Jakob. Als es den beiden Zauberern am Silvesterabend schließlich gelingt, den mächtigen Zauberpunsch mit dem unaussprechlichen Namen zu brauen, und sie damit kurz vor der Vollendung ihres zerstörerischen Werkes stehen, ist es zu spät, noch Hilfe zu holen, und die beiden Tiere sehen sich plötzlich vor die Aufgabe gestellt, ganz alleine die Welt zu retten…

Michael Endes bekanntes Märchenbearbeitet mit viel Dramatik und Witzund dem typisch Ende’schen Hintersinn die Probleme unserer Zeit

DSC_6253 kl

Kostümentwürfe

.

Regie: Gero Wachholz

Es spielen:
Uwe Serafin
Carolin Serafin
Kerstin Wittstamm
Peter Bauhaus
Lennart Müller

Bühnenbild & Kostüme: Uta Helene Götz

Bühnenbildentwurf

Bühnenbildentwurf

Kostümschneiderei: Elke Kuhagen
Maske: Elisabeth Harlan
Bühnenbau: Markus Meier
Technische Leitung: Caspar Harlan
Regieassistenz: Lukas Spychay
Produktionsleitung: Valeska Richter

Premiere: Sonntag, 30. November 15 Uhr, Schulvorstellungen vom 01. bis 12. Dezember werktags um 10 Uhr, Familienvorstellungen am 06./07. und 13./14. 12. jeweils 15 und 20 Uhr.

Das Projekt wird gefördert durch den Lüneburgischen Landschaftsverband, die Sparkassenkulturstiftung, die Stiftung Niedersachsen, die Nord LB Kulturstiftung, den Landkreis Lüchow-Dannenberg, die Stadt Dannenberg und die Gemeinde Jameln.

 

 

 

Fotos: Marion Kollenrott