OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sarah Says.Sarah Sagt

von Lia Nirgad, Theaterverlag Hofmann-Paul

Premiere geplant Herbst 2019

Zwei Schwestern haben die auffallend unkonventionelle und seltsame Idee die Knochen der verstorbenen Mutter auszugraben und wieder zusammen zu setzen. “Wir sollten wenigstens ihre Knochen aufheben, who else?” Weil die Mutter so gern reiste, packen sie sie in einen Koffer. Sie bemerken, dass der Hand der Mutter die gewohnte Zärtlichkeit fehle und beschließen die fehlende Substanz zu ersetzen. Ihr Pragmatismus macht auch vor dem Aufteilen des Erbes keinen Halt.

Ein poetisch skurriler und zweisprachiger Tanz. englisch-deutsch

55,5 min.  und 55 kg Knochen

Spiel und Butoh Tanz: Ursula Pehlke

 IM SPIELPLAN
zur Zeit keine Veranstaltungstermine
sarahsays_breit
DSC_0879sarahsaysbreit
DSC_0871sarahsaysbreit